Guck mal, Google! – Hier gibt’s Sheep-View statt Street-View

Wer braucht schon Street-View, wenn es Sheep-View gibt?

Die Faröer-Inseln fühlen sich von Google vernachlässigt. Mit „Sheepview360“ wollen die Bewohner jetzt den Internet-Riesen locken.
Foto: Action Press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.