Fluch der Vernetzung – Frau klagt gegen Daten- Übertragung ihres Dildos

Der Vibrator We-Vibe lässt sich per App auch aus der Ferne steuern …

Weil ein Vibrator-Hersteller über die App seines Dildos angeblich zu viele private Daten sammelt, verklagt jetzt eine Frau das Unternehmen.
Foto: We-Vibe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.