„Second Screen“ – Wenn Fernsehen im Web erst richtig gut wird

TV und Tablet parallel betreiben. Das ist keine Ausnahme mehr. Immer mehr Sender setzen auf Informationen zum laufenden Programm

Nur fernsehen war gestern. Heute wird parallel wird gesurft, geliked und getwittert. Smartphone oder Tablet sind immer öfter mit dabei.
Foto: dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.