Kopfhörer im Test: Warentest prüft Noise-Canceling-Kopfhörer – "gute" Stille gibt es schon für 126 Euro

Früher mussten Kopfhörer vor allem laut sein, heute sorgen sie für Stille. Dank Noise Canceling schalten immer mehr Kopfhörer nervigen Alltagslärm wie Flugzeugturbinen einfach ab. Lange Zeit war das Feature vor allem Premium-Geräten vorbehalten, die Auswahl wächst aber immer weiter. Doch welches Modell ist das Richtige? Stiftung Warentest hat 13 Kopfhörer geprüft.

Viele der Geräte waren bereits Ende Dezember getestet worden, seitdem sind aber gleich von mehreren der großen Marken neue Modelle erschienen, weshalb man sich für einen erneuten Vergleich entschied. Tatsächlich sichern sich von den sechs neuen Geräten gleich vier die ersten Plätze. Der Preis-Leistungs-Sieger aus dem letzten Test schlägt sich indes weiter gut und ist zudem noch günstiger geworden. Schade: Der mit 55 Euro extrem günstige Noise-Canceling-Kopfhörer von Medion (hier bei uns im Test), der auch bei Aldi verkauft wurde, fehlt bei Stiftung Warentest. Hier wäre ein Vergleich spannend gewesen.

Der Testsieger: Bose Quietcomfort 35 II

Noise-Cancelling-Kopfhörer 14.09Der Vorgänger holte sich schon den letzten Testsieg, der Bose Quietcomfort 35 II ist sogar noch besser. Die Geräuschunterdrückung ist die beste im Test, der Sound spielt ebenfalls ganz vorne mit. Auch beim Tragekomfort und für die knapp 21 Stunden Akkulaufzeit gibt Warentest „gute“ Noten. Dank integriertem Google Assistant kann man den Kopfhörer sogar per Stimme steuern. So reicht es mit der Gesamtnote „Gut“ (2,0) für den Sieg. Die Note wäre sogar noch besser ausgefallen, wegen der Bedienungsanleitung gab es aber einen Abzug in der Rubrik „Handhabung“. Der Preis: ab 300 Euro

Der Dauerläufer: Sony WH-1000 XM2

Laut Gesamtnote ist der Sony WH-1000 XM2 genauso gut wie der Bose Quietcomfort 35 II, zumindest nach dessen leichter Abwertung. Der Klang ist auf demselben Niveau, die Geräuschunterdrückung kommt zumindest in die Nähe. Dafür ist der Tragekomfort aber nicht so hoch. Wettmachen kann Sony das mit der mit Abstand längsten Laufzeit im Test: Unglaubliche 43,3 Stunden hielt der WH-1000 XM2 durch. Das ist knapp das Doppelte von dem, was die meisten Konkurrenten bieten. Der Preis beginnt bei 275 Euro.

„Gute“ Stille zum Sparpreis: Sennheiser HD 4.50 BTNC

iPhone Kopfhörer Tricks 6.55Mit dem HD 4.50 BTNC bietet Sennheiser eine echte Alternative zu den deutlich teureren Konkurrenten. Mit gerade mal 127 Euro ist der Kopfhörer geradezu günstig. Trotzdem stimmt der Sound, die Geräuschunterdrückung ist gar die Drittbeste im Test. Der Tragekomfort ist gut, die Akkulaufzeit mit 21,8 Stunden auch. Einziges echtes Manko ist die Betriebsanleitung. Das Gesamtergebnis ist gemessen am Preis stark: „Gut“ (2,4), sagt Stiftung Warentest. Damit fährt das Sparmodell sogar eine bessere Gesamtnote ein als sein teurer Bruder, der Sennheiser PXC 550 Wireless, der zwar den besten Sound im Test hat, aber bei der Bedienung patzt.

Den gesamten Test finden Sie gegen Gebühr unter auf test.de.Stiftung Warentest Preis Leistung_10.30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.