New Yorker U-Bahn : Frau liest ausgedruckte Facebook-Kommentare

Da soll mal einer sagen, Print sei tot. Eine Social-Media-Redakteurin der „Entertainment Weekly“ wurde gerade eines besseren belehrt. Alex Steinman entdeckte eine Frau in der New Yorker U-Bahn, die seitenweise Kommentare von Facebook las – ausgedruckt auf Papier.

„Eine Frau in der U-Bahn hat 15 Seiten von Facebook ausgedruckt und liest gerade die Kommentare“, twitterte sie. Offenbar wollte die Dame den Empfangsproblemen im Untergrund ein Schnippchen schlagen. Der Tweet wurde inzwischen mehr als 11.000 Mal geteilt und sorgt für allerlei Gelächter. „Scheiß auf Facebook, sie macht ihren eigenen Algorithmus“, schreibt einer. „No WiFi, no problem“ ein anderer. Oder „Definitiv ein Kandidat für den Community-Manager der Woche“.

Was genau sich die Frau seitenweise durchgelesen hat, ist nicht überliefert. Aber zumindest geht sie mit ihrer analogen Art digital viral.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.